Tipps für Einrichtungsläden

Aktuell verbringen deutschlandweit die Menschen viel mehr Zeit zuhause als gewohnt. Da kommen Ideen auf, dass man mal gerne ausmisten, neu dekorieren, oder renovieren möchte.

 

Inspirationen geben 

Verwendet eure Online Präsenzen (Facebook, Instagram, Website), um die Leute zu inspirieren. Wie kann ich bereits vorhandene Artikel umgestalten? Wie kann ich mit nur wenigen neuen Artikel mein Zimmer auffrischen? Welche Artikel sorgen für einen bequemen Arbeitsplatz zuhause (hohe Tische um im Stehen zu arbeiten, bequeme Stühle)? Wie bringe ich mit Frische und Farbe in mein Home Office (Vasen, Kerzen)? Wie sorge ich für Ordnung, wenn ich in der selben Wohnung lebe und arbeite (Ordnungssysteme)?

 

Beratung

Wenn ihr rechtlich die Möglichkeit habt, bei Leuten vorbei zu schauen, könnt ihr auch Beratungsservices vor Ort bei euch in der Nachbarschaft anbieten. Natürlich mit Sicherheitsabstand! Auch virtuell könnt ihr Beratungen anbieten - egal ob über WhatsApp Video Anruf, Messenger Video Anruf, oder Zoom Termin.

 

Lieferung

Artikel nach Hause direkt vor die Türe liefern in eurer Nachbarschaft - kommuniziert diese Option über eure Online Kanäle (wie bspw. Instagram Stories, Website, Facebook Seite).

Wichtig hier: ermöglicht bargeldloses Zahlen und gewahrt Sicherheitsabstand bei der Lieferung. Viele Unternehmen bieten aktuell online Bezahlungen an, liefern die Ware dann bis zur Türe und informieren kurz per Anruf oder Nachricht, wann die Ware vor der Türe steht. So kann sämtlicher Personenkontakt vermieden werden.